Brasilien zum fünften Mal Beachsoccer-Weltmeister

Brasilien hat bei der Beachsoccer-WM auf den Bahamas den Titel geholt. Im Finale gewannen die Südamerikaner mit 6:0 gegen Tahiti.

Es war bereits der fünfte Erfolg einer brasilianischen Mannschaft beim Beachsoccer. Es ist der erste WM-Titel seit 2009. Die Beachsoccer-WM wird alle zwei Jahre ausgetragen. Erst seit 2005 wird die Weltmeisterschaft offiziell von der FIFA ausgerichtet.

Brasilien siegte in der Vorrunde souverän gegen Tahiti, Japan und Polen. Im Viertelfinale gab es einen knappen 4:3-Erfolg gegen Titelverteidiger Portugal, im Halbfinale eine klares 8:4 gegen Italien.

 

Mehr Infos unter fifa.com/beachsoccerworldcup.

Die nächste Beachsoccer-Weltmeisterschaft findet 2019 in China statt.

Verfasst am 08. Mai 2017
Anzeige

Themenseiten