WM 2014 in Brasilien

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien fand vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 statt. 32 Ländern waren qualifiziert. Die 64 Spiele wurden in 12 Städten ausgetragen.
WM 2014 Brasilien
Alle Infos zur Fußball-WM in Brasilien
© KB3 - Fotolia.com

Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien

Zum zweiten Mal nach 1950 fand eine Fußball-WM im größten Land Südamerikas statt. Auch bei der insgesamt 20. Austragung der Copa do Mundo ermittelten wieder 32 Nationen den Weltmeister. Wo und wann gespielt wurde sowie viele nützliche Informationen zum Fußball in Brasilien und der Seleção bekommst du in unserem Special zur WM 2014.

Nationalmannschaft Brasilien

Der fünfmalige Weltmeister Brasilien gehört zu den besten Fußballmannschaften der Welt. Die Seleção dominierte über viele Jahre den Fußball, doch zuletzt blieben die großen Erfolge aus. Die WM 2014 im eigenen Land endete sogar in einer nationalen Tragödie.

WM 1950 Brasilien

Die 4. Fußball-Weltmeisterschaft wurde vom 24. Juni bis 16. Juli 1950 in Brasilien ausgetragen. Es war die erste Weltmeisterschaft nach Beendigung des Zweiten Weltkriegs. Brasilien galt als großer Turnierfavorit, musste aber im letzten Spiel die bitterste Niederlage aller Zeiten einstecken.

WM 2014 Spielplan

Vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 fand in Brasilien die 20. Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft statt. Insgesamt wurden 64 Spiele in 12 Städten ausgetragen. Hier findest den kompletten Spielplan der WM 2014.

WM Stadien Brasilien 2014

WM 2014 - Die 12 Stadien in Brasilien im Überblick

In zwölf Arenen in Brasilien wurde die Fußball-WM 2014 ausgetragen. Verteilt im ganzen Land, von Manaus im Norden, bis nach Porto Alegre in Südbrasilien. Das größte Stadion war das Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro.