Fußball-Weltmeisterschaft 2014 – Gruppe E

Schweiz

2:5 (0:3)

Frankreich

Datum: (21:00 Uhr MESZ)
Bundesstaat

Tore:

0:1 Giroud (17.)
0:2 Matuidi (18.)
0:3 Valbuena (40.)
0:4 Benzema (67.)
0:5 Sissoko (73.)
1:5 Dzemaili (81.)
2:5 Xhaka (87.)

Aufstellungen:

Schweiz: Benaglio - Lichtsteiner, Djourou, von Bergen (8. Senderos), Rodriguez - Behrami (46. Dzemaili), Inler - Shaqiri, Xhaka, Mehmedi - Seferovic (69. Drmic)

Frankreich: Lloris - Debuchy, Varane, Sakho, Evra - Cabaye, Sissoko, Matuidi - Valbuena (82. Griezmann), Giroud (63. Pogba), Benzema

Schiedsrichter: Kuipers (Niederlande)

Zuschauer: 40.000

Gelbe Karten: - / Cabaye (2)

Besondere Vorkommnisse: Benaglio hält Foulelfmeter von Benzema (32.)

Torschüsse: 17:22

Ecken: 5:3

Ballbesitz in Prozent: 57:43