Botanischer Garten in Rio de Janeiro

Jardim Botânico do Rio de Janeiro

Botanischer Garten Rio de Janeiro
Zu Besuch in Rios Botanischen Garten ( valeria pautasso / Shutterstock.com )

Wenn du dich auf der Reise nach Rio de Janeiro etwas entspannen willst, stellt dafür der Botanische Garten eine sehr gute Möglichkeit dar. Er bietet weitläufige Parks, in denen man lange spazieren gehen oder sich in den Schatten eines Baumes setzen kann. Wenn du dich für die einheimische Vegetation interessierst, ist der Botanische Garten in Rio ebenfalls ein lohnenswertes Ausflugsziel, da hier zahlreiche typische brasilianische Landschaftsformen nachgestellt wurden.

Tickets & Touren

40.000 Pflanzen am Stadtrand Rios

Der Botanische Garten liegt am südwestlichen Stadtrand und umfasst 83 Hektar natürliche Waldfläche und 54 Hektar kultivierte Fläche. Diese riesige Parkanlage ist die Heimat von schätzungsweise 40.000 Pflanzen, die sich auf 6.725 verschiedene Arten aufteilen. Damit handelt es sich um eine der größten Ausstellungen von Pflanzen der Welt.

Der Botanische Garten – eines der beliebtesten Ausflugsziele der Stadt

Der Botanische Garten in Rio de Janeiro wurde 1808 für den damaligen portugiesischen König erstellt. Nachdem Brasilien seine Unabhängigkeit erkämpft hatte, wurde er für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier findest du viele unterschiedliche Themenbereiche, von denen sich viele auf die brasilianische Fauna beziehen. Beispielsweise gibt es ein Gebiet, das die Pflanzen der Amazonasregion vorstellt. Doch findest du auch Themengärten wie den Japanischen Garten, die die Vegetation andere Weltregionen präsentieren.

Reiseinfos
Adresse

Jardim Botânico do Rio de Janeiro
R. Jardim Botânico, 1008 - Jardim Botânico
Rio de Janeiro - RJ, 22460-030
Brasilien

Webseite
www.jbrj.gov.br

-22.968106, -43.225047