Aufzug Lacerda in Salvador

Elevador Lacerda

Lacerda Salvador
Der Elevador Lacerda ist Verkehrsmittel und Sehenswürdigkeit ( Travel Bug / Shutterstock.com )

Der Elevador Lacerda ist ein Wahrzeichen der Großstadt Salvador im nordöstlich gelegenen Bundesstaat Bahia. Der Aufzug befindet sich im westlichen Teil Salvadors, fast unmittelbar an der Allerheiligen Bucht.

Eine nützliche Verbindung zwischen Ober- und Unterstadt

Salvador ist eine besondere Stadt, denn sie wurde auf verschiedenen Ebenen erbaut. So besteht die Stadt aus einer cidade alte, einer Oberstadt und einer cidade baixa, einer 72m weiter unterhalb gelegenen Unterstadt. Der Aufzug Lacerda stellt eine Verbindung zwischen Ober- und Unterstadt dar. In weniger als einer halben Minute kann man so über 70 m Höhenunterschied überwinden. Der Elevador Lacerda stellt ein praktisches und günstiges Verkehrsmittel dar und wird jeden Tag von tausenden Menschen benutzt.

Aufzüge als Tradition

Die Einweihung des Elevador Lacerda fand 1873 statt. Als der Aufzug im 19. Jahrhundert erbaut wurde, war ein so hoher Aufzug eine weltweite Einzigartigkeit. Seinen heutigen Namen verdankt der Aufzug dem Unternehmer, der ihn errichten ließ, nämlich Antônio Lacerda. Aufgrund des großen Höhenunterschieds innerhalb von Salvador wurden schon vor Jahrhunderten einfache Aufzüge errichtet, um Güter hinauf und herunter transportieren zu können.

Der Aufzug Lacerda war der erste als öffentliches Verkehrsmittel genutzte Aufzug und hat bis heute nichts an seiner Bedeutung für die Einwohner Salvadors eingebüßt.

Reiseinfos
Adresse

Elevador Lacerda
Praça Municipal, s/n - Centro Histórico
Salvador - BA, 40015-170
Brasilien

-12.97393, -38.5135

Anzeige