Mercado Público in Porto Alegre

Mercado Público

Der Mercado Público ist der älteste öffentliche Markt in der brasilianischen Stadt Porto Alegre. Er befindet sich in der Innenstadt und ist gesäumt von Cafés und Restaurants. Nicht nur das bunte Treiben des überdachten Marktes ist einen Besuch wert, sondern auch das prachtvolle Gebäude.

Eine Maßnahme der Zentralisierung

Während der 1840er-Jahre wurde in der Stadt Porto Alegre der Ruf laut, einen zentralen Markt zu errichten. Dieser sollte die vielen Kaufmannsläden und Händler zusammenkommen lassen, damit sie nicht mehr weit verstreut über die Stadt verteilt sind. Im Jahr 1844 ist das erste Marktgebäude entstanden, um dem Fischhandel hinter steinernen Mauern zu konzentrieren. Mit den Jahren ist das Gebäude vergrößert worden, sodass immer mehr Händler in ihm Platz fanden.

Mehr als 100.000 unterschiedliche Waren

Das Warenangebot auf dem Mercado Público ist erschlagend. Es reicht von Gewürzen über Obst bis hin zu Fleischprodukten. Außerdem bieten Händler kunstvolles Handwerk an, das zu kleinen Preisen erworben werden kann. Es lohnt sich, durch die Gänge zu schlendern und das bunte Treiben zu beobachten. In dem Marktgebäude sind ferner zwei der ältesten Restaurants der Stadt zu finden. Mehr als 100 Jahre alt sind das Restaurant „Gambrinus“ und die Bar „Naval“.

Reiseinfos
Adresse

Mercado Público
Galeria Mercado Público Central, s/n - Centro Histórico
Porto Alegre - RS, 90020-070
Brasilien

-30.027711, -51.227781