Stadtteil Liberdade in São Paulo

Liberdade (distrito de São Paulo)

Liberdade São Paulo
Liberdade im September 2013 ( Vitoriano Junior / Shutterstock.com )

Liberdade, zentral im Norden von São Paulo, solltest du unbedingt besuchen. Das Name des Stadtteils leitet sich aus der Zeit der Auflösung der Sklaverei her. Liberdade bedeutet Freiheit.

Tickets & Touren

Wohnort der japanischen Gemeinde in São Paulo

In diesem Stadtteil haben sich die japanischen Einwanderer niedergelassen und bilden hier die größte japanische Gemeinde außerhalb Japans. Den Eingang ins Stadtviertel ziert seit 1974 ein Tori, welches den Eingang zu einem Shinto-Tempel symbolisiert. Auch Koreaner und Chinesen leben hier. In diesem Stadtteil befindet sich das Museu Histórico da Imigração Japonesa no Bras – das Japanische Einwanderungsmuseum.

Sonntags wird auf der Praca da Liberdade ein auch von vielen Einheimischen gern besuchter Markt veranstaltet.

Der Stadtteil ist zentral gelegen und gut mit der blauen Linie der Metro zu erreichen. Analphabetentum ist leider noch immer ein großes Problem unter der armen Bevölkerung Brasiliens. Um Analphabeten die Orientierung zu erleichtern, hat jede Metrolinie eine eigene Farbe. Aussteigen musst Du an der Station São Joaquim.